+49(0)571 882 86     info@mr-biketours.de

Einreisebestimmungen USA [ESTA]

Für die Einreise benötigen deutsche Staatsbürger einen maschinenlesbaren roten Reisepass. Das Reisedokument muss mindestens für die gesamte Aufenthaltsdauer, einschließlich Tag der Ausreise, gültig sein. Wir empfehlen jedoch, das der Reisepass über die Aufenthaltsdauer hinaus noch mindestens 6 Monate gültig sein sollte.

Alle Staats­angehörigen von VWP-Ländern (Visa Waiver Program), die aus geschäftlichen oder privaten Gründen vorübergehend in die Vereinigten Staaten reisen, müssen vor Reiseantritt per Flugzeug oder Schiff in die Vereinigten Staaten eine ESTA-Genehmigung beantragen. Die Beantragung erfolgt ausschließlich online und kostet z.Z. US$ 14,- p.P. (muss per Kreditkarte oder PayPal bezahlt werden). Weitere Auskünfte zur Einreise erteilt das zuständige Konsulat der USA.

ESTA-Genehmigung beantragen
Auswärtiges Amt - Aktuelle Einreisebestimmungen, Reise- und Sicherheitshinweise

Eine erteilte ESTA-Reisegenehmigung

  • benötigt jeder Reisende ohne Visum, unabhängig vom Alter;
  • sollte spätestens 72 Stunden vor Abflug beantragt werden;
  • ist bis zu zwei Jahre oder bis zum Ablauf des Passes gültig, je nachdem, was früher eintritt;
  • ist für mehrere Einreisen in die Vereinigten Staaten gültig.

Zur Beachtung:

Dem Gesetz nach können Reisende, die einer der folgenden Kategorien angehören, nicht mehr im Rahmen des Visa Waiver Program (VWP) in die Vereinigten Staaten einreisen:

  • Staatsangehörige von VWP-Ländern, die am 1. März 2011 oder danach in den Irak, den Sudan, nach Iran, Syrien, Libyen, Somalia oder den Jemen eingereist sind oder sich dort aufgehalten haben;
  • Staatsangehörige von VWP-Ländern, die außerdem die iranische, irakische, sudanesische oder syrische Staatsangehörigkeit besitzen.

Diese Personen müssen im Rahmen des normalen Einreiseverfahrens ein Visum an der für sie zuständigen US-Botschaft oder dem zuständigen US-Konsulat beantragen.

Halten Sie bei Ihrer Einreise folgende Einreisepapiere bereit:

  • Reisepass (rot, maschinenlesbar)
  • genehmigten ESTA-Antrag
  • Zollerklärung – Customs Declaration (weiß), erhalten Sie im Flugzeug
  • Flugplan und Adresse Ihres ersten Hotel

Häufige Fragen zum Ausfüllen des ESTA’s

Weitere Hilfestellungen finden Sie direkt auf der ESTA Seite.

  • Oben rechts können Sie die Sprache des Antrags auf Deutsch umstellen
  • Bitte beantragen Sie ein individuelles ESTA, kein Gruppen ESTA.
  • Die Einreise erfolgt nicht im Zuge eines Transits.
  • Bitte füllen Sie nur Pflichtfelder aus (mit *Sternchen gekennzeichnet).
  • Bitte tragen Sie alle Ihre Namen exakt wie im Reisepass angegeben ein.

  • Bitte schreiben Sie Umlaute aus (ue, ae, ss).
  • In Passnummern gibt es kein A, E, I, O, U, B, D, Q, S (In der Passnummer kommt nur die Ziffer Null vor – nicht der Buchstabe O)
  • Wenn Ihr ESTA nicht sofort bestätigt wird rufen Sie sich 2 bis 3 Tage später bitte noch einmal selbstständig den Bearbeitungsstand ab (mit Eingabe der Passnummer und Geburtsdatum oder Nummer das Antrags). Sie werden nicht automatisch darauf hingewiesen ob die Genehmigung erteilt wurde.
  • Auch wenn die ESTA-Genehmigung elektrisch übermittelt wird und ein Ausdruck der ESTA-Genehmigung nicht zwingend notwendig ist, so ist es doch ratsam, einen Ausdruck mitzuführen.

Bitte tragen Sie hier die Adresse des ersten Hotels auf Ihrer Reise ein.

Bitte tragen Sie hier auch den Namen Ihrer Eltern ein, wenn diese bereits verstorben sind.

Bitte tragen Sie Ihren ehemaligen Arbeitgeber ein. Als Selbstständiger Ihre eigene Firma.

  • Hier wird nach Ihrer Personalausweisnummer gefragt. Sollte keiner vorhanden sein können sie “UNKNOWN” eingeben.

Alle Angaben ohne Gewähr. Aktuelle Einreisebestimmungen, Reise- & Sicherheitshinweise finden Sie auf der Seite des Auswärtigen Amts.

Motorradreisen Katalog 2021
Jetzt kostenfrei bestellen oder online blättern!

BestellenOnline blättern