+49(0)571 882 86     info@mr-biketours.de

Motorradreise – Die große Nord-Thailand Tour

16 Tage ab 3795€

Termin:
10.01.2020 - 25.01.2020

+ + +  NUR KURZE ZEIT BUCHBAR  + + +  NUR KURZE ZEIT BUCHBAR  + + +

Thailand, das alte Königreich Siam, ist für Europäer nach wie vor ein Land voller Exotik – perfekt für eine außergewöhnliche Motorradreise. Vor allem der Norden Thailands lockt mit wilden Bergen, einzigartigen Dschungellandschaften, fantastischen Straßen, dem mächtigen Mekong, goldenen Tempeln und exotischen Orten. Diese geführte Motorradreise verbindet atemberaubende Landschaften und wunderschöne Motorradstrecken mit dem Kennenlernen dieses faszinierenden Landes, seiner Kultur und den freundlichen Menschen.
Diese Tour wurde schon mehrfach von unseren beiden Tourguides mit Gruppen gefahren und hat jedes Mal große Begeisterung bei den Mitreisenden ausgelöst. Das Wetter ist vom Dezember bis zum März ideal für das Reisen mit dem Motorrad im Norden von Thailand. Normalerweise regnet es in dieser Zeit nicht und die Temperaturen sind sehr angenehm.

Voraussichtlicher Reiseverlauf:
1. Tag: Anreise nach Bangkok
Flug von Deutschland nach Bangkok.

2. Tag: Ankunft Bangkok
Ankunft in Bangkok normalerweise am frühen Morgen. Transfer zum Hotel und Check In. Nutzen Sie die Zeit bis zum gemeinsamen Mittagessen im Hotel Restaurant um sich etwas auszuruhen. Am Nachmittag erwartet Sie eine Stadtrundfahrt (fakultativ) mit anschließendem Besuch des berühmten Tempel Wat Phra Kaew. Anschließend Rückfahrt zum Hotel und gemeinsames Abendessen in einem Thai Restaurant. Wer danach noch fit ist kann Bangkok, die Stadt die nie schläft, in der Nacht erkunden. Bangkok hat ein impulsives Nachtleben und ist eine sichere Stadt. Jeder kann ohne Probleme die Stadt erkunden.

3. Tag: Bangkok
Tagsüber „Free and Easy“ zur freien Verfügung. Zum Mittagessen (auf eigene Kosten) gibt es in der Stadt überall gute Restaurants, Foodmärkte und Garküchen, aber auch alle möglichen Restaurant-Ketten. Bangkok eignet sich gut zum Einkaufen für alles Erdenkliche und es gibt zahlreiche, riesige Shopping-Komplexe. Ihre Tourguides werden Ihnen Tipps vor Ort geben. Am Abend gemeinsames Abendessen in einem guten Restaurant mit Thailändischer Küche.

4. Tag: Flug nach Chiang Mai | ca. 100 km
Heute verlassen Sie Bangkok und fliegen nach Chiang Mai. Dort angekommen erfolgen der Check In im Hotel und die Motorrad-Abholung mit einer intensiven Einweisung. Von dort starten Sie zu einer kleinen Eingewöhnungstour, die ca. 100 km lang ist und Sie rund um den Doi Suthep, den Hausberg von Chiang Mai, führt. Die Tour ist kurvenreich und bestens geeignet zur Gewöhnung an die Straßen- und Verkehrsverhältnisse und an den Linksverkehr.
Der verbleibende Tag kann genutzt werden, um z.B. die zahlreichen Märkte in der Stadt zu besuchen. Lassen Sie den Tag beim gemeinsamen Abendessen ausklingen.

5. Tag: Chiang Mai – Phrae | ca. 250 km
Morgens geht es von Chiang Mai in Richtung Norden. Das erste Highlight der Tour ist eine heiße Mineralwasser-Quelle. Danach geht es über viele Kurven zum Tagesziel nach Phrae, das bekannt ist für seine alten Tempelanlagen. Nach der Ankunft am frühen Nachmittag bleibt Ihnen Zeit zur freien Verfügung um die Stadt zu erkunden und z.B. einen der berühmten Tempel zu besuchen.

6. Tag: Phrae – Sirikit Damm – Nan | ca. 310 km
Heute fahren Sie von Phrae in Richtung Süden zum Sirikit Damm. Der Weg führt über viele Kurven und eine ca. 40 km lange Schotterpassage zu Thailands größtem Staudamm, dem Sirikit Damm. Dort findet das Mittagessen statt und Sie erkunden den Staudamm. Danach geht es weiter nach Osten um den Stausee herum und mit einer kleinen Fährfahrt wird der Stausee überquert. Anschließend geht es über viele Kurven nach Norden in die Provinzstadt Nan. Das Hotel in Nan wird am frühen Abend erreicht.

7. Tag: Nan – Tagestour | ca. 290 km
Nach dem Frühstück brechen Sie zu einer Tagestour in der Umgebung von Nan, auf. Sie starten in Richtung Norden und fahren über schöne Bergstraßen und durch Nationalparks um Nan herum. Eine wahre Kurvenjagd in wunderschönen Landschaften.

8. Tag: Nan – Goldenes Dreieck | ca. 300 km
Von Nan geht es weiter nördlich zum berühmten Goldenen Dreieck. Über die legendäre Straße 1148 fahren Sie kurvenreiche 100 Kilometer mit grandioser Aussicht, überqueren wieder zwei Pässe und erreichen dann das Goldene Dreieck. Hier treffen Thailand, Laos und Myanmar an den Ufern des Mekongs zusammen und bilden das legendäre Dreiländereck. Fakultativ kann hier das Opium Museum besucht werden. Das gemeinsame Abendessen wird heute in einem Restaurant direkt am Mekong Fluss eingenommen.

9. Tag: Ruhetag – Flussfahrt nach Laos
Am Vormittag besuchen Sie den Golden Triangle Park. Wer möchte kann mit dem Boot nach Laos übersetzen und dort den Tag in einem Casino und Resort verbringen (fakultativ, ca. € 50,-). Lassen Sie alternativ den Reiz der thailändischen Grenzstadt auf sich wirken und erholen Sie sich von den ersten mehr als 1.200 Kilometern auf den beeindruckenden Straßen Thailands.

10. Tag: Goldenes Dreieck – Pai | ca. 340 km
Morgens geht die Fahrt westlich in Richtung Pai, der berühmten Hippiestadt der 80er Jahre. Die Straßen sind gut ausgebaut und sehr kurvenreich. Nach einer Fahrt durch ein nicht enden wollendes Tal erreichen Sie den Stopp für das Mittagessen. Hier empfiehlt es sich, eine der Kaffeespezialitäten mit frisch geröstetem Kaffee zu probieren. Frisch gestärkt geht es entlang einer kurvenreichen Passstraße direkt nach Pai. Es bleibt genug Zeit die kleine Stadt mit dem ganz besonderen Flair auf eigene Faust zu erkunden, bevor das gemeinsame Abendessen ansteht. Danach lohnt es sich über den Nachtmarkt zu schlendern und den Abend in einer der zahlreichen Bars gemeinsam mit Rucksacktouristen aus der ganzen Welt ausklingen zu lassen.

11. Tag: Pai – Mae Hong Son | ca. 110 km
Mit Ihren Tourguides starten Sie morgens von Pai nach Mae Hong Son, einem der Highlights dieser Tour. Sie überqueren zwei Pässe und haben unterwegs Stopps mit fantastischer Aussicht bis ins Nachbarland Myanmar. Zusätzlich besuchen Sie die Lod Höhle und erkunden diese bei einer Floßfahrt. Am frühen Nachmittag erreichen Sie Mae Hong Son.

12. Tag: Mae Hong Son – Mae Sariang | ca. 170 km
Heute fahren Sie in südlicher Richtung nach Mae Sariang. Unterwegs besuchen Sie einen Stamm der Langhalsfrauen (Karen Stamm). Um dorthin zu gelangen muss eine kleine Flussdurchfahrt gemacht werden. Die oft christlichen Karen wurden als ethnische Minderheit während des Krieges aus dem damaligen Burma (seit 1989 Myanmar) vertrieben und haben in Thailand ein neues Zuhause gefunden. Das Freilicht-Dorf und Museum ist als Kooperative organisiert und wird selbstverwaltet. Am frühen Nachmittag erreichen Sie Mae Sariang und haben den Nachmittag zur freien Verfügung.

Mae Sariang – Mae Sot – Tak | ca. 400 km
In Richtung Süden fahrend kommen Sie von Mae Sariang nach Mae Sot. Die Straße, folgt über einen großen Teil dem Grenzverlauf und ist besonders für Motorradfahrer von ganz besonderem Reiz. In Mae Sot besuchen Sie die Friendship Brücke, die direkt an der Grenze zu Myanmar liegt. Nach dem Besuch der Brücke geht es über eine sehr kurvenreiche Bergstraße durch einen Nationalpark nach Tak. Mit etwas Glück können Sie unterwegs wilde Elefanten sehen.

14. Tag: Tak – Chiang Mai | ca. 320 km
Heute erwartet Sie die letzte Etappe auf dieser unvergesslichen Motorradtour durch den Norden Thailands. Es geht in Richtung Norden zum ersten Stopp an diesem Tag, dem Bhumibol Damm. Er ist der zweitgrößte Damm Thailands, benannt nach dem im Jahr 2016 verstorbenen 9. König Thailands. Danach fahren Sie ca. 50 km auf einer gut ausgebauten Straße weiter in Richtung Norden bevor es in den letzten Gebirgszug und durch sehr viele Kurven in Richtung Chiang Mai geht. Am Nachmittag Ankunft in Chiang Mai und Rückgabe der Motorräder. Gemeinsames Abendessen zum Abschluss der Tour in einem lokalen Restaurant am Nachtmarkt.

15. Tag: Chiang Mai – Rückflug
Rückflug über Bangkok nach Deutschland.

16. Tag: Ankunft in Deutschland

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:
• Rail&Fly zum Flughafen (Deutsch Bahn, 2. Klasse)
• Gruppenflug ab/bis Frankfurt nach Bangkok (Economy Class)
• Flug ab/bis Bangkok nach Chiang Mai (Economy Class)
• deutschsprachige Reisebegleitung während der Rundreise
• Gruppentransfers vor Ort (Flughafen – Hotel – Flughafen)
• Übernachtung in Hotels/Motels der guten Mittelklasse (Landeskategorie)
• Parkplatzgebühren der Hotels
• Vollpension (Frühstück, teilweise Mittagessen & Abendessen, abends inkl. Bier oder Softdrink)
• Transfers Hotel – Vermieter – Hotel
• Mietmotorrad*
• Haftpflichtversicherung des Mietmotorrades (Selbstbeteiligung/Kaution 15.000 Baht/ca. 440 €**)
• unbegrenzte Freimeilen
• Gepäcktransport im Begleitfahrzeug (1 Gepäckstück max. 20 kg pro Person)
• Floßfahrt Lod Höhle
• Ausführliche Reiseunterlagen und Kartenmaterial
• Zusatz-Haftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von 1 Mio. Euro
• Flugsicherheitskosten und Steuern

Nicht eingeschlossen:
• Ausgaben des persönlichen Bedarfs (zusätzliche Verpflegung, Benzin, Eintrittsgelder, Straßen- & Fährgebühren, Trinkgelder…)

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Für detailliertere Informationen kontaktieren Sie uns bitte.

Preise

Unterkunft: Gute Mittelklasse Hotels

2 Personen | DZ | 1 Motorrad

3795 Euro p. P.

2 Personen | DZ | 2 Motorräder

4190 Euro p. P.

1 Person | EZ | 1 Motorrad

4585 Euro p. P.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Reiseveranstalter: Media-Reisen GmbH & Co. KG

Wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl kann diese Reise bis 30 Tage vor Reisebeginn abgesagt werden. Programmänderungen vorbehalten.

Nur einen kurzen Moment

Wir leiten Sie auf unser Buchungsportal weiter

MR Biketours
MR Biketours
MR Biketours

Falls die Weiterleitung nicht funktioniert klicken Sie bitte hier