+49(0)571 882 86     info@mr-biketours.de

Motorradreise USA – Nordkalifornien

15 Tage ab 5099€

Motorradreise USA – Nordkalifornien

Termin:
14.09.2022 - 28.09.2022

Der nördliche Teil Kaliforniens bietet eine interessante und abwechslungsreiche Landschaft zum ausgiebigen Motorradfahren: Schroffe Küstenlandschaften, schneebedeckte Berge, preisgekrönte Weinanbaugebiete, malerische Seen, reißende und beschauliche Flüsse, einsame Strände und die herzliche Gastfreundschaft des Nordens erwarten Sie in dieser spektakulären Region.
Ausgangspunkt ist San Francisco und unterwegs sehen Sie attraktive Nationalparks wie Lassen Volcanic und Redwood S.P. an der Küste ganz im Norden des Staates Kalifornien.
Im Redwood State Park stehen die größten Bäume der Welt. Die ältesten unter ihnen zählen 2.000 Jahre und sind bis zu 110 Meter hoch. Mit der Avenue of Giants hat man die eindrucksvollsten von ihnen auf einem Fleck.
Ein besonderer Höhepunkt ist die Fahrt entlang der wilden, zerklüfteten Küste auf einer der wohl schönsten Panoramastraßen am Pazifik, dem Pacific Coast Highway No. 1.

Voraussichtlicher Reiseverlauf:
1. Tag: Anreise nach San Francisco
Flug nach San Francisco. Nach Erledigung der Zoll- und Einreiseformalitäten werden Sie von Ihrer Reisebegleitung erwartet. Transfer zum Hotel und Bezug der Hotelzimmer. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

2. Tag: San Francisco
Gestalten Sie den Tag nach Ihren eigenen Vorstellungen. Entdecken Sie die Stadt auf eigene Faust. Zu Fuß oder mit der Cable Car, die auf verschiedenen Routen zwischen Union Square und Fisherman’s Wharf immer noch ihren Dienst versieht. Die europäischste aller amerikanischen Städte begeistert und fasziniert Besucher aus aller Welt. Außerdem bietet sich die Möglichkeit an einer halbtägigen Stadtrundfahrt durch San Francisco teilzunehmen (fakultativ).

3. Tag: San Francisco – Monterey | ca. 200 km
Am Morgen erfolgen der Transfer zum Motorradvermieter und die Übernahme der Bikes. Nach einer Einweisung verlassen Sie San Francisco und fahren entlang des bekannten Pacific Coast Highway No. 1 in südlicher Richtung über Pacific Grove bis zum heutigen Tagesziel Monterey.

4. Tag: Monterey – Fresno | ca. 390 Km
Am Morgen fahren Sie über einen der schönsten und kurvenreichsten Teile des HWY 1 bis nach Cambria. Weiter geht es über eine kurvenreiche Landstraße durch das Weinanbaugebiet von Paso Robles. Auf der 41 fahren Sie durch das kalifornische Längstal und die Kettleman Hills bis nach Fresno.

5. Tag: Fresno – Yosemite N.P. – Oakdale | ca. 300 km
Dieser Tag steht ganz im Zeichen des Yosemite Nationalparks, einem der schönsten Plätze Amerikas mit tosenden Wasserfällen, steilen Granithängen, rundgeschliffenen Felsdomen, Bergwiesen und Mammutbäumen. Der schneebedeckte Half Dome, die 800 m hohen Yosemite Falls oder der felsige El Capitain, der größte Granitmonolith der Welt, sind nur einige der Highlights des Nationalparks. Sie befahren kurvenreiche Straßen und besuchen unter anderem den Glacier Point, den faszinierendsten Aussichtspunkts dieses Parks. Kurvenreich geht es weiter bis zu Ihrem Tagesziel Oakdale.

6. Tag: Oakdale – Lake Tahoe | ca. 240 km
Heute fahren Sie entlang der Goldgräber-Route auf dem Highway 49 über Angels Camp und Placerville, vorbei an historischen Goldgräberstädten, bis zum Lake Tahoe. In der Wasseroberfläche spiegeln sich der Kamm der Sierra Nevada und die Gebirgskette der Carson Range. Übernachtung am Lake Tahoe.

7. Tag: Lake Tahoe – Susanville | ca. 400 km
Entlang des malerischen Lake Tahoe starten Sie in Richtung Truckee über den Yuba Pass nach Nevada City. Nach der Mittagspause führt Sie die traumhaft kurvenreiche Strecke des HWY 49 über Downieville nach Portola. Nach dem letzten Abschnitt erreichen Sie Ihr Tagesziel Susanville.

8. Tag: Susanville – Lassen Volcanic N.P. – McArthur Falls – Yreka | ca. 280 km
Heute besuchen Sie den Lassen Volcanic Nationalpark. Im Anschluss geht es weiter entlang der landschaftlich schönen Straße 89 bis in den McArthur Falls S.P., mit seinen beeindruckenden Wasserfällen, in dem das aus einer eiskalten Quelle stammende Wasser der 40 m hohen Burney Falls über Basaltklippen stürzt. Die Weiterfahrt führt Sie vorbei am Mount Shasta Vulkan und zum heutigen Tagesziel Yreka.

9. Tag: Yreka – Eureka | ca. 350 km
Sie fahren entlang des Klamath River durch den Klamath National Forest, der in einer dünn besiedelten Gebirgskette liegt, bis nach Willow Creek. Von hier aus erreichen Sie Ihr heutiges Tagesziel Eureka.

10. Tag: Eureka | ca. 350 km
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Es besteht die Möglichkeit sich Ihrem Tour-Guide anzuschließen und durch ein kurvenreiches Gebiet zum Shasta-Trinity National Forest zu fahren. Die Etappe ist ein Traum für jeden Motorradfahrer.

11. Tag: Eureka – Fort Bragg | ca. 200 km
Heute befahren Sie die Avenue of the Giants, eine Landstraße gesäumt von Mammutbäumen. Danach besuchen Sie den Humboldt Redwoods S.P., wo Sie die höchsten Bäume der Erde bewundern können. Im weiteren Verlauf der Strecke besteht die Möglichkeit mit dem Bike durch einige Bäume hindurch zu fahren bevor Sie wieder die Pazifikküste und Ihr Tagesziel Fort Bragg erreichen.

12. Tag: Fort Bragg – Raum Petaluma | ca. 220 km
Cruisen Sie den ganzen Tag mit Blick auf den Pazifik entlang des HWY 1. Eventuell machen Sie noch einen Abstecher nach Bodega, wo das Schulgebäude steht, das aus dem Hitchcock Film „Die Vögel“ bekannt ist.

13. Tag: Raum Petaluma – San Francisco | ca. 190 km
Am Vormittag durchfahren Sie das berühmteste Weinanbaugebiet der USA, das Napa Valley. Nach einem unvergesslichen Fotostopp am Hawk Lookout mit Blick auf Golden Gate- und Oakland-Bay-Bridge sowie Alcatraz überqueren Sie die Golden Gate Bridge mit Ihren Bikes (es besteht die Möglichkeit die Motorräder bereits am heutigen späten Nachmittag beim Vermieter abzugeben).

14. Tag: San Francisco – Rückflug
Am Morgen müssen Sie die Bikes beim Vermieter abgeben. Je nach Rückflugzeit bringt Sie der Transfer zum Flughafen. Rückflug nach Deutschland.

15. Tag: Ankunft in Deutschland

Leistungen

• Gruppenflug ab/bis Frankfurt (Economy Class, evtl. Umsteigeverbindung) nach San Francisco
• Professioneller, deutschsprachiger Tourguide während der Rundreise
• Gruppentransfers vor Ort (Flughafen – Hotel – Flughafen)
• Übernachtung in Hotels/Motels der guten Mittelklasse (Landeskategorie)
• Parkplatzgebühren der Hotels
• Transfers Hotel – Vermieter – Hotel
• Harley-Davidson® Mietmotorrad* (Kategorie A)
• unbegrenzte Freimeilen
• Helme für Fahrer und Beifahrer, Satteltaschen und Sicherheitsschlösser
• VIP Check-In bei EagleRider
• Gepäcktransport im Begleitfahrzeug (1 Gepäckstück max. 23 kg pro Person)
• Getränkeservice an den Fahrtagen (gekühlte Getränke zum Selbstkostenpreis)
• Ausführliche Reiseunterlagen und Kartenmaterial
• Zusatz-Haftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von 1 Million Euro
• Flugsicherheitskosten und Steuern

Nicht eingeschlossen:
• Einreisegenehmigung USA (ESTA), z. Zt. US$ 14,-
• Evtl. VIP-/VIP-ZERO-Versicherung für das Mietmotorrad, ca. US$ 25,- o. US$ 35,- pro Fahrtag (zur Reduzierung oder ohne Selbstbeteiligung im Schadensfall, nur vor Ort beim Vermieter abschließbar)
• Ausgaben des persönlichen Bedarfs (Verpflegung, Benzin, Eintrittsgelder, Trinkgelder…)

 

Zur Beachtung: Die Einreise in die USA ist nur für vollständig gegen Covid-19 geimpfte und zusätzlich getestete (PCR- oder Antigentest) Personen möglich (Stand 20.09.2021, Änderungen vorbehalten).

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Für detailliertere Informationen kontaktieren Sie uns bitte.

Preise

Unterkunft: Gute Mittelklasse Hotels

2 Personen | DZ | 1 Motorrad

5099 Euro p. P.

2 Personen | DZ | 2 Motorräder

6148 Euro p. P.

1 Person | EZ | 1 Motorrad

7197 Euro p. P.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Reiseveranstalter: Media-Reisen GmbH & Co. KG

Wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl kann diese Reise bis 30 Tage vor Reisebeginn abgesagt werden. Programmänderungen vorbehalten.