+49(0)571 882 86     info@mr-biketours.de

FAQ

Informationen rund um den ESTA-Antrag finden Sie hier.

Bitte beachten Sie, dass die Nutzung des Smartphones im Ausland zu hohen Kosten führen kann. Wenn Sie Ihr Smartphone als Navigationsgerät im Ausland nutzen möchten empfehlen wir Ihen in Google Maps die Karten vorher im Wlan runterzuladen, um diese später offline nutzen zu können. Alternativ können Sie auch Here WeGo verwenden.

Generell kann ein Laptop auf Flügen in die USA mitgenommen werden. Dieser muss beim Check-In und den Kontrollen funktionsfähig sein und einen vollen Akku haben. Dies wird auch gegebenenfalls getestet. Wir empfehlen den Laptop nicht mit auf Ihre Reise zu nehmen, da er so nicht verloren geht und der Check-In schneller verläuft.

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Dies kommt auf die Länge der Tour und den persönlichen Präferenzen an. Je nach Länge der Tour sollten 150-280 € für Benzin eingeplant werden. Für die Verpflegung vor Ort ca. $40 pro Person und Tag. Natürlich richtet sich dieser Wert ein wenig nachdem was Sie essen. Für den Eintritt in die Nationalparks empfehlen wir einen Anual Pass. Dieser kostet ca. $80 für 2 Motorräder. Hinzukommen Ausgaben wie Trinkgelder, Souveniers etc.

Die Versicherung für das Motorrad kann nur vor Ort bei unserem Vermieter EagleRider abgeschlossen werden. Die im Regelfall angebotenen Versicherungen finden Sie hier.

Auf unseren Touren herrscht Helmpflicht. Wir empfehlen passende Motorradschutzbekleidung während der Fahrt. Auch empfiehlt sich eine leichte Regenkombi.

Unsere Gruppen haben eine maximale Größe von ca. 15 Bikes. Sollten sich mehr Teilnehmer für eine Reise interessieren teilen wir die Gruppe auf.

Ein Navi ist auf Anfrage und gegen Aufpreis verfügbar. Eine Sissybar ist je nach Modell verfügbar.

Die Parkgebühren bei den Hotels sind inklusive.

Motorradreisen Katalog 2020!
Jetzt anfordern oder online blättern!

anfordernblättern